Rindenmulch LIeferung

Rindenmulch: Kaufen, Preis pro Kubikmeter (m³)

Rindenmulch Preise in Köln/Bonn & Rhein-Sieg

Rindenmulch grob und fein in der Region Köln/Bonn und Rhein-Sieg liefern lassen.

Wir liefern bis 2,5 m³ pro Fahrt (mehr ist auf Anfrage möglich). 

Preis pro Kubikmeter (m³) & inkl. 7 % MwSt.

  • Rindenmulch (grob) 0-40 mm

    45,00 €/m³

    Artikel: 11023 (7 % MwSt.)

  • Rindenmulch (fein) 0-20 mm

    50,00 €/m³

    Artikel: 11024 (7 % MwSt.)

Rindenmulch: Natürlicher Schutz und Dekoration für Ihren Garten

Rindenmulch ist ein vielseitiges und natürliches Material, das aus zerkleinerter Baumrinde besteht. Es wird in der Garten- und Landschaftspflege weit verbreitet eingesetzt, um den Boden zu schützen, das Wachstum von Unkraut zu verhindern und eine ästhetisch ansprechende Oberfläche zu schaffen.

Eigenschaften von Rindenmulch:

Unkrautunterdrückung: Eine der Hauptfunktionen von Rindenmulch ist die Unterdrückung von Unkraut. Die dicke Mulchschicht blockiert das Sonnenlicht und verhindert das Keimen und Wachsen von Unkrautsamen.

Feuchtigkeitsregulierung: Rindenmulch hilft dabei, die Bodenfeuchtigkeit zu bewahren, indem er die Verdunstung reduziert. Dies ist besonders in trockenen Perioden vorteilhaft, da es den Bedarf an Bewässerung verringert.

Bodenschutz: Rindenmulch schützt den Boden vor extremen Temperaturschwankungen, Erosion und Verdichtung. Im Sommer hält er den Boden kühl und feucht, während er im Winter als Isolierung dient und die Pflanzenwurzeln vor Frost schützt.

Ästhetik: Rindenmulch verleiht Garten- und Landschaftsflächen ein gepflegtes und attraktives Aussehen. Er ist in verschiedenen Farben und Texturen erhältlich, sodass er sich harmonisch in jede Gartenlandschaft einfügt.

Anwendung von Rindenmulch:

Beete und Pflanzflächen: Tragen Sie eine Schicht Rindenmulch auf Blumen- und Gemüsebeete auf, um Unkraut zu unterdrücken, Feuchtigkeit zu bewahren und die Bodenstruktur zu verbessern. Eine Schichtdicke von 5-10 cm ist ideal.

Bäume und Sträucher: Rindenmulch kann um Bäume und Sträucher herum aufgetragen werden, um den Boden zu schützen und das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Achten Sie darauf, den Mulch nicht direkt an den Stamm oder die Basis der Pflanzen zu legen, um Fäulnis zu vermeiden.

Wege und Pfade: Verwenden Sie Rindenmulch auf Gartenwegen und Pfaden, um eine weiche, natürliche Oberfläche zu schaffen, die das Gehen angenehm macht und gleichzeitig Unkraut unterdrückt.

Erosionskontrolle: In Hängen und Böschungen kann Rindenmulch verwendet werden, um die Erosion zu kontrollieren. Er hilft dabei, den Boden an Ort und Stelle zu halten und das Abfließen von Wasser zu verlangsamen.

Wie wählt man den richtigen Rindenmulch?

  • Art der Rinde: Wählen Sie den Rindenmulch entsprechend der Baumart, aus der er hergestellt wurde. Kiefernrinde ist weit verbreitet, aber auch andere Arten wie Eichen- oder Fichtenrinde sind verfügbar und bieten unterschiedliche Texturen und Farben.
  • Qualität: Achten Sie auf hochwertigen Rindenmulch, der frei von Unkrautsamen und Schadstoffen ist. Er sollte eine gleichmäßige Textur haben und keine großen Holzstücke oder Fremdmaterialien enthalten.
  • Menge: Berechnen Sie die benötigte Menge an Rindenmulch entsprechend der Fläche, die Sie abdecken möchten. Eine Schichtdicke von 5-10 cm ist normalerweise ausreichend.

Rindenmulch ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Garten- und Landschaftspflege. Durch seine Fähigkeit, Unkraut zu unterdrücken, Feuchtigkeit zu bewahren, den Boden zu schützen und die Ästhetik zu verbessern, bietet er zahlreiche Vorteile für Ihren Garten. Investieren Sie in hochwertigen Rindenmulch und genießen Sie die vielfältigen Vorteile, die er für die Gesundheit und Schönheit Ihrer Gartenflächen bietet!